Abweichend von dem Prinzip der § 20 Abs. 2 ZVG in Verbindung mit § 1120 BGB, wonach die Beschlagnahme alle dem Grundpfandrecht haftenden Gegenstände beinhaltet, normiert § 21 ZVG bestimmte Ausnahmen für den Umfang der Zwangsversteigerung (zur Zwangsverwaltung, siehe § 148 Abs. 1 ZVG).

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.